« Oris kennt die Uhren des Tauchers | Main | Weniger als $ 1.000 für Taucheruhren »

Montag, April 29, 2019

Nicht schlecht Der Gewinner der Vintage-Glocke wird ausgewählt

Der von den Stylish und dem Kellof Forum organisierte Vintage- Uhrenwettbewerb ist beendet. Die Antworten auf den Wettbewerb waren bequem und die Auswahl war nicht einfach. Das beste Bild wurde jedoch ausgewählt, und seine Erbschaftsuhr kann bis Ville Pietilä verfolgt werden . Zusätzlich zum Service-Kit erhält der Gewinner ein Armband Ihrer Wahl.

Haben Sie eine Vintage-Armbanduhr, die einen sanften Touch eines Uhrmachers benötigt? Jetzt haben Sie die Chance, ein Uhrenpaket für Ihren Uhrmacher Ville Pietilä (Wert 350 €) und ein hochwertiges Kellotarvike.com Leather Wristband zu gewinnen.

Die Teilnahme erfolgt mit einer Vintage-Armbanduhr (ab 1986 oder früher) auf Instagram unter dem Hashtag #prismacell , die mit der beliebten mobilen App Prisma behandelt wurde.

Sie können mit mehr Bildern am Wettbewerb teilnehmen. Der Wettbewerb ist für den 7. August 2016 geplant. Der Gewinner wird von Stylish Delivery ausgewählt. Die Gewinneruhr wird nach dem Wettbewerb vor und nach dem Artikel von Tyyliniekka hergestellt.

Der Wettbewerb wird in Zusammenarbeit durchgeführt Ville Pietilä , Kellotarvikkeen und Clock Forum mit.

Meines Erachtens hat sich auch eine gewisse Änderung des Kaufverhaltens bemerkbar gemacht - vor einigen Jahren war die Schwelle für eine relativ teure Uhr sehr hoch, während heute die entsprechenden Einkäufe mit einer sehr kurzen Gegenleistung getätigt werden können, selbst wenn der Benutzer die Uhren vorher noch nicht benutzt hatte.

Hobby wächst auch immer klarer und Informationen sind in vielen Sprachen bereits in verschiedenen Informationsformen verfügbar. Die neuen Enthusiasten haben in Form verschiedener Marken, Uhrenmodelle und Informationsfluten viel darüber zu erfahren!

Aus einem geeigneten Objekt und seiner Beleuchtung wird ein gutes Foto erstellt, dh unterschiedliche Kontraste von Licht und Schatten. Ich ende fast ausnahmslos mit künstlicher Beleuchtung wegen der einfachen Handhabung, obwohl ich mich ab und zu herausfordern und die Glocken in natürlichem Licht stelle.

Die gebräuchlichsten Werkzeuge sind eine mit einem Makroobjektiv ausgestattete Ganzzellensystem-Kamera, und ich benutze eine oder mehrere ferngesteuerte Fernbedienungen für die Beleuchtung. Mein eigenes weiches, schönes Licht entsteht, wenn die Lichtquelle im Vergleich zum fotografierten Motiv sehr groß ist.

Dies geschieht meistens durch das Anbringen einer locker sitzenden Softbox, die das Licht auf einen größeren Bereich verteilt und die Lichtquelle daher breiter macht. Ich stelle die Softbox so nah wie möglich an die Uhr, um ihre Größe so nah wie möglich an das Motiv zu halten. Das Beobachten von Uhren sowie von Gegenständen mit hochglänzenden Oberflächen ist aufgrund der Reflexionen eine echte Herausforderung, da jedes Objekt in der Nähe der Uhr auf allen Oberflächen der Uhr sehr deutlich gespiegelt wird. Deshalb stelle ich mein Schießmesser in den Farben der angrenzenden Oberflächen in eine möglichst neutrale Umgebung, was wiederum viel Zeit bei der Nachbearbeitung spart.

mehr sehen replica rolex und Replica Rolex Cellini
Posted by Rolex GMT at 9:05 AM
Categories: